Lucky Balance Projects

Selbstverteidigung auf Nervendruckpunktbasis – unser erster Kurs mit den Lucky Strong Kids!

….nachdem wir ein paar Flyer in Wartenberg ausgehängt hatten und zwei Infotermine für interessierte Eltern veranstaltet haben ging es endlich los 🙂 Sechs Termine hatten wir für unseren ersten Block geplant und schon nach dem ersten Donnerstag waren wir begeistert von den Kids. Anfangs alle noch ein wenig schüchtern und zurückhaltend – aber nach den ersten Übungen tauten alle schnell auf und machten super mit. Gleich nach der ersten Stunde suchten sich die 8-14 jährigen gemeinsam einen Gruppennamen und einigten sich auf Lucky Strong Kids. Einen besseren Start konnten wir uns gar nicht vorstellen. So ging es auch die folgenden Wochen weiter…immer viele Wiederholungen und ein paar neue Druckpunkte dazu. Der Kern unserer Gruppe änderte sich nicht – es kamen neue interessierte Gesichter dazu und ab und zu fehlte mal einer, doch im Schnitt waren immer 8 Lucky Strong Kids dabei und schnell sind uns die Kinder und Jugendlichen ans Herz gewachsen. So unterschiedlich sie sind, so unterschiedlich verliefen auch die Trainingsstunden…mal mehr Handstand, Rad schlagen und Fangen spielen und mal mehr Übungen 🙂 …….wir sind begeistert! –  was sich die Kinder trotz vieler Ablenkungen doch merken. Als wir in den letzten beiden Stunden ein wenig “abfragten” und alle auf die nun bekannten Angriffe und Abwehrverhalten “testen” so wussten wirklich alle was zu tun ist. Einige noch ein wenig zögernd, aber immer wissend wie es funktionieren kann. In der Eisdiele endete dann unser erste Block und alle freuten sich auf die Sommerferien. 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im 2. Block, der im Oktober starten wird und danken allen Eltern für euer Vertrauen!

…hier ein paar Eindrücke des Kurses (einfach anklicken und durchschauen)

 

http://www.bundesverband-sv.de

http://www.bundesverband-gewaltpraevention.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen