Lucky Ventures

Das sind unsere derzeitigen Lucky Ventures - mögen noch viele Partner und Ventures dazu kommen!

Lucky Social

Mitglied im Bundesverband Gewaltprävention "Selbstbewusst und Stark e.V."

Mitglied im Bundesverband Selbstverteidigung e.V.

Wir bieten nun ja schon seit 2019 Selbstverteidigungskurse für Kinder und Erwachsene an und haben damit regelmäßige Gruppen, soweit es die Pandemie eben zulässt. 

Nun gehen wir einen Schritt weiter und nehmen uns dem Thema Selbstsicherheit mit eigenen Kursen an.

Schritt für Schritt werden wir hier unsere Aktivitäten ausweiten und dafür engagieren wir uns auch für den Bundesverband als freie Mitarbeiter für die Ausbildung - Vielen Dank an Silvie und Kelly Sach

Wie dem Bundesverband liegt es uns am Herzen das Wissen weiter zu tragen, damit sich Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene gegenüber Gewalt behaupten können.

Wer sich selbst für diese Arbeit und die Ausbildungen beim Bundesverband interessiert, dem helfen wir gerne weiter, wie und wo man sich anmelden kann.

Unser Ziel ist es dieses Wissen und Können so breit zu streuen, dass möglichst viele davon was haben. Denn wer stark ist braucht nicht ausgrenzen.

Wir nennen es Lucky Social

Lucky Lodge

Wir haben ja schon einige Berichte über unseren Stützpunkt in Wartenberg Bayern gemacht. Jedoch haben wir noch nie ausführlich geschrieben warum wir diesen Ort ausbauen.

Wir möchten einen Ort der Begegnung schaffen. Das heißt wir werden hier am liebsten keine Wohnung fest vermieten, sondern für Kurse, Workshops und Stopover nutzen. Wenn wir fertig sind können wir 6-10, mitunter 12 Leute je nach Komfortbedarf unterbringen. Damit lässt sich etwas gestalten. Der Beitrag für Übernachtung und Frühstücksservice wird ein Teil zur Sicherung unseres Lebensunterhaltes und zu Rücklagen für die Lucky Lodge selbst.

Die fünf wichtigsten Ziele der Lucky Lodge sind:

  1. Sie soll uns Rückzugsort, Wohn- und Schaffensort sein für die Zeit die wir da sind.
  2. Sie soll uns ermöglichen immer wieder für eine gewisse Zeit in die Welt zu ziehen.
  3. Sie soll Gastgeber - einladend, wohlig, beruhigend und inspirativ für Viele sein, die sich auf einer inneren oder äußeren Reise befinden
  4. Sie soll viele Feste feiern
  5. Sie soll selbständig sein und weitergeführt werden.

Wir hoffen ja, dass wir nächstes Jahr möglichst mit dem Bau durch sind und dann die Lucky Lodge am Start ist. 

Witzigerweise sind wir mit den Betreibern einer Lucky Lodge in Kontakt welche in Thailand liegt. Hier ein Link dazu https://www.lucky-lodge.com/ 

Wir haben gegenseitig beschlossen, dass die beiden Lucky Lodges ohne Konkurrenz, neidlos existieren können und wünschen weiterhin viel Erfolg. Also wer sich zu gegebener Zeit auf eine Auszeit nach Thailand begeben möchte kann bei uns seinen Stopover verbringen oder Vorbereitungen erledigen, da die Initiatoren teilweise in München Ihre Wirkungsstätte haben.

Vielleicht webt sich ein Netz von vielen Lucky Lodges auf der ganzen Welt mit gleichem Ziel, Ort der Begegnung, Entspannung und neuer Abenteuer...

Wie schön bitte ist das denn!

Lucky Civil

Die Ingenieur Werkstaette ist entstanden um beizutragen unseren Lebensunterhalt selbständig zu verdienen. Der Zweck der Unternehmung ist es mit einer Beschäftigung, die meinen Kompetenzen entspricht und zudem mich absolut, ausnahmslos begeistert so viel Gewinn zu erzielen, wie ich benötige, um bestimmte Fixkosten zu decken und Rücklagen für neue Projekte zu bilden. Mylove und ich nutzen noch weitere gewinnbringende Beschäftigungen um uns zu ernähren, damit haben wir die Wahl und können uns das gute Empfinden bei dem was wir tun erhalten. 

Mein Engagement ist es Lebensräume in der Natur zu erhalten und zu schaffen - mit natürlichem Klima und für das natürliche Klima. Ich möchte dezentrale Arbeitsumgebungen im natürlichen Lebensraum integrieren, global vernetzen und durch dezentrale Infrastruktur verbinden. Work-Life-Balance hängt weniger vom Luxus eines Produktes ab als von einem kompletten Umfeld, in dem wir uns austauschen. Um dies zu unterstützen beabsichtige ich das dynamische Gleichgewicht zwischen digitalem und „analogem“, realen Austausch zu fördern und auszubauen.

Die fünf wichtigsten Ziele der Ingenieur Werkstätte sind:

  1. Alte und insbesondere Asiatische Baukultur auf ihre Vorteile gegenüber der heutigen Industriebauweise zu untersuchen und daraus diese Vorteile auf die heutige und zukünftige Bauweise zu übertragen, ohne den sinnvollen Fortschritt zu verhindern.  Etappenziel ist die Lucky Lodge komplett mit eigenen Händen fertig zu stellen und dabei zu lernen.
  2. Partnerschaften aufbauen jenseits von Auftragsverhältnissen - profitabel und planungssicher sein mit Respekt und Fairness. Etappenziel: die fünf wichtigsten Kunden, Planungs- und Ausführungsteams etablieren mit denen man immer wieder Projekte nachhaltig durchführt.
  3. Fünf gemeinnützige Projekte durchführen, die nachhaltig, rentabel, wohlfühlend und kulturell stärkend sind. Etappenziele sind: Engagement bei Ingenieure ohne Grenzen; Entwicklung Lucky Civil um die eigenen Projektentwicklungen selbst tragend durchzuführen. 
  4. Konsequent, die Leitkultur für Beschäftigung mit Selbstbestimmung, Engagement, Zusammenarbeit, gegenseitiger Hilfe und Respekt unterstützen und fördern.
  5. Die Ingenieur Werkstätte und Lucky Civil erfolgreich übergeben.

Weshalb wir die Ingenieur Werkstaette mit Lucky Buzz verknüpfen? Wieder haben wir ein kleines Pflänzchen ausgesät, das wir nun hegen und groß ziehen.

Sein Name ist Lucky Civil - es geht um regenerative Infrastruktur Projekte, wie regenerative Wassergewinnung, abfallfreie Siedlungen, Aufforstungen - aber keine Angst, wir werden nicht anfangen Spenden zu sammeln. Das wäre vielleicht einfacher, jedoch ist es nachhaltiger wenn wir, und jeder der sein Können einbringen möchte, uns den Kopf darüber zerbrechen wie wir unter gewissen Rahmenbedingungen Erfolg haben könnten und ein Projekt ohne Geldtropf am Leben halten könnten.

Die Definition des Zweckes und der Ziele entstand mit Genehmigung von Big Five for Life Seminar & Consulting GmbH Hamburg (bigfiveforlife-seminar.com) und mit der Inspiration der Bücher von John Strelecky, welche wunderbar zu lesen sind.

 

Falls Ihr genaueres wissen wollt schaut mal bei uns rein, jeder ist herzlich willkommen.

Es wird ein langer Weg - wir starten jetzt.